Produkte und Objekte

In jeder Ausgabe der Wohnrevue stellen wir Ihnen aktuelles junges Schweizer Designschaffen vor und gewähren Ihnen Einblick in Keramikmanufakturen, Werkstätten und Designstudios.

Buntes Keramikhandwerk
Die Produktdesignerin Zoe Vaistij hat nach ihrem Studium in Objektdesign an der Hochschule Luzern eine zweite Ausbildung als Keramikerin absolviert und in den Ateliers von Laurin Schaub und Linck Keramik Erfahrung gesammelt. Mittlerweile führt sie ihr eigenes Keramikatelier auf dem Basler Klybeckareal und entwickelt Produkte aus Steingut. Dazu gehören unter anderem auch die Fertigung exklusiver Porzellanfliesen für Bauprojekte, die Gestaltung von ausgefallenem Geschirr für Gastronomiebetriebe oder die Entwicklung der eigenen Kollektion. Dabei experimentiert Vaistij besonders gerne mit lokalen Materialien: Im Rahmen des Projekts «Basler Erdfarben» entwickelt sie sie zusammen mit weiteren Kreativschaffenden sinnliche Naturfarben, die sie in ihren Glasuren zur Anwendung bringt. Die Praxis der Designerin ist damit so bunt wie die Keramikgefässe der «Rainbow Collection». Zu kaufen gibt es das Steingut zum Beispiel in der Boutique von Atelier Volvox oder auf Anfrage über die Webseite der Keramikerin.
zoevai.ch

Flimmernde Farben
Die Werke des französischen Künstlers Justin Morin sind geprägt von leuchtenden Farbverläufen, die er auf Seide, Tüll und andere edle Stoffe drucken lässt und anschliessend zu gefühlvollen Wandbehängen drapiert. Für die Produktion der bunten Werke arbeitet Morin mit 4 Spaces zusammen. Nachdem der Gestalter die Textilien in diversen Kollaborationen und Projekten eingesetzt hat, bietet 4 Spaces die edlen Stoffe nun auch für den Einsatz in Projekten an.
4spaces.ch

Hybrides Sitzmöbel
Das Tischsofa «Degelo» verbindet den Sitzkomfort eines Sofas mit den platzsparenden Qualitäten einer Sitzbank und lässt sich besonders vielseitig nutzen. Ob als bequeme Sitzgelegenheit beim familiären Nachtessen oder zum Entspannen bei einer Tasse Tee. Dank reduzierter Formensprache und frei wählbarem Bezugsstoff passt sich das Möbel in unterschiedlichste Umgebungen ein. Gefertigt wird das Tischsofa von der Aargauer Schreinerei Spicher in diversen Längen. Wir verlosen ein Exemplar des hybriden Sitzmöbels.
spicher.ch

Weitere Produkte entdecken Sie in der aktuellen Ausgabe der Wohnrevue 11-23.

Neueste Artikel

Kunst am Meer

Im Louisiana Museum bei Kopenhagen findet demnächst eine Ausstellung zu den Weltmeeren statt.

Fisch ahoi!

Das Kreativ-Studio MIK befasst sich mit szenografischen Inszenierungen und Farb- und Materialkonzepten im Set- und Interiordesign.

Weitere Artikel