Für Weinliebhaber

Mit «Grüezi» setzen wir vermehrt Akzente auf Orte, die (noch) nicht auf dem Radar der designaffinen Öffentlichkeit sind. Orte wie Aarau, die man zu kennen glaubt, wenn man mal am Bahnhof war. Aber beim genaueren Hinschauen gibts dennoch Überraschungen.

Vor sieben Jahren startete Madelyne Meyer einen Blog namens Edvin (steht für Educating Wine) während ihres Praktikums auf zwei Weingütern in Kalifornien. Der Blog diente Madelyne als Lernhilfe. Später ergänzte die umtriebige Macherin den Blog mit einer Social-Media-Präsenz: Die anfängliche Lernhilfe wurde mit Weinkursen, etlichen Kolumnen, diversen Gastbeiträgen, mehreren TV-Auftritten und einem TED Talk erweitert. 2019 folgte Madelynes Weinbuch «Endlich Wein verstehen» – unterdessen ein Schweizer Bestseller der bereits in 7. Auflage gedruckt wurde. Heuer kam ein eigener Weinladen dazu, der den Bogen von der digitalen zur realen Welt spannt. Der ideale Ort, um Wein verstehen zu lernen und zu kosten – on- oder offline!
edvinweine.ch

Mit dem Promocode «21_WohRe» kriegen Sie 20% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung bei Edvin Weine.

 

Neueste Artikel

Quo vadis, Milano?

Zur Jubiläums-Ausgabe der internationalen Möbelschau haben zahlreiche Brands in ­ihren Firmenarchiven ­gestöbert. Das ­Aufleben der Klassiker befeuert die aktuelle Faszination an der Retro-­Ästhetik.

Exquisites Treppenhaus

Sie schaffen Wohnwelten, ­bieten individualisierte Lösungen an und realisieren Gesamtumbauten ganz nach dem Gusto ihrer Kunden. ­Unlängst hat Roomdresser bei einer doppelstöckigen ­Wohnung in Montreux innenarchitektonische Expertise ­bewiesen.

Paolo Bestetti von Baxter

Der Norditaliener über die Firmenphilosophie, neue Kollektionen und sein eigenes Zuhause

Weitere Artikel