Mit Innovationskraft Spitzenleistungen erbringen

Attila Castiglioni, Sie sind seit bald zehn Jahren für V-Zug tätig, seit 2015 sind Sie zudem Mitglied der Geschäftsleitung. Was schätzen Sie am Unternehmen?
V-Zug ist ein hoch innovatives Unternehmen mit tollen Produkten. Wir sind mit ca. 2000 Mitarbeitenden ein Zwerg in der Haushaltsgerätebranche, aber dank unserer Innovationskraft und unseres Willens, jederzeit Spitzenleistungen zu erbringen, eines der führenden Unternehmen in diesem Sektor. Besonders schätze ich auch die Zusammenarbeit mit meinen Kolleginnen und Kollegen in der Firma. Wir haben eine starke Kultur, die getragen ist von Respekt, Wertschätzung und Teamarbeit.

Wie hat sich die Haushaltsgerätebranche in der letzten Dekade entwickelt?
Die grösste Entwicklung hat aus meiner Sicht im technologischen Bereich stattgefunden, die Digitalisierung hat einiges beschleunigt. Aber auch der schonende Umgang mit den Ressourcen hat sich enorm verbessert. Heute wäscht praktisch niemand mehr von Hand ab, und das ist auch gut so. Unsere Geschirrspüler verbrauchen im besten Fall nur noch etwa fünf Liter Wasser. Die gleiche Menge an Geschirr von Hand abzuwaschen, würde viel mehr Wasser verbrauchen.

Wie wird sich der Markt weiterentwickeln?
Wir glauben, dass sich der Trend zu mehr Genuss fortsetzen wird. Das Zuhause als Wohlfühloase wird noch zentraler werden. Die Menschen möchten das Leben geniessen. Dazu gehört ein schönes Zuhause und eine tolle Küche, in der Kochen und Essen Freude bereitet.

Worin unterscheidet sich der Schweizer Markt vom ausländischen Markt?
Schweizer Konsumenten sind im Durchschnitt anspruchsvoller, aber auch verwöhnter als ausländische Konsumenten. Die Geräte, die standardmässig fast in jedem Schweizer Haushalt zu finden sind, werden im Ausland oft nur in Wohnungen des höheren Komfortsegments eingesetzt

Das ganze Interview lesen Sie in der Ausgabe 07-21 der Wohnrevue. Hier bestellen.

V-Zug
Das Schweizer Unternehmen V-Zug wurde 1913 gegründet mit dem Ziel, den Alltag mit qualitativ hochstehenden, innovativen Haushaltsgeräten zu erleichtern. Essenziell dabei ist der Standort Schweiz, wo der heimische Marktleader konsequent forscht, entwickelt und produziert.
vzug.com

Neueste Artikel

Vier Freunde laden zu Tisch

Es ist eine Geschichte wie aus dem Designbilderbuch: Am Anfang hatte einer eine Idee, dann kam ein Netzwerker hinzu...

Diese Leuchten sind gerade angesagt

Gefühlvolle Stimmungsmacher, skulpturale Kunstobjekte und funktionale Alleskönner: Wir zeigen eine aktuelle Auslese angesagter Lichtspender. «White Moons» vereint handgefertigte Kugeln aus...

Familienwerte im Unternehmen pflegen und weiterentwickeln

Andreas Tischhauser, Sie sind eben aus den Ferien zurückgekehrt. Wo und wie haben Sie diese verbracht? Wir haben die Region...

Weitere Artikel