Im Zeichen der Zeit

Die neueste Filiale des Zürcher Labels Rrrevolve befindet sich im frisch eröffneten Zollhaus an der Ecke Lang- und Zollstrasse. Fair produzierte Mode und ausgewähltes Eco-Design sind die Protagonisten. 

«Der Laden soll mehr als nur ein Einkaufsort sein: eine Begegnungszone, ein Informationszentrum für Themen wie faire Mode und Nachhaltigkeit, ein Ort, der gemeinsam mit unseren Kunden wächst», erklärt Sebastian Lanz, Gründer von Rrrevolve. Geplant sind wechselnde Ausstellungen zu Hintergrundwissen aus der Modeindustrie sowie Zusammenhängen und Lösungswegen für eine bessere Zukunft in der Produktion von Bekleidung und Alltagsgegenständen.
«Wir möchten mit unseren Besuchern in einen Dialog treten und Aufklärungsarbeit zu Fachbegriffen, Zertifizierungen und Organisationen in der Fair-Fashion-Industrie leisten», so Lanz. Das Gestaltungskonzept des Ladens stammt von Silvio Waser von Buffet für Gestaltung und Luzian Weber von der Schreinerei Weber. Die beiden Gestalter kombinierten dezente Farben, helles Holz, sanften Beton und schwarze Akzente, um die formschönen und fair produzierten Produkte ins beste Licht zu rücken. Der neue Fair Fashion & Eco Concept Store im Zürcher Zollhaus ist seit Mitte April geöffnet. Die grosse Eröffnungsparty musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden – ein Besuch lohnt sich aber allemal.
rrrevolve.ch

Neueste Artikel

Filigraner Betonbau

Ein Doppelhaus aus Sichtbeton nahe Bern – das Werk des renommierten Architekturbüros Atelier 5.

Tageslicht und Frischluft für besseres Wohlbefinden

Ein gesundes Innenraumklima ist unerlässlich für unser Wohlbefinden. Wie die Faktoren Tageslicht und Frischluft dafür sorgen, dass wir uns drinnen wohl fühlen.

Beton auf Papier

Brutalismus - Die vorgestellten Bücher bieten vielfältige Einblicke in den Baustil der Moderne.

Weitere Artikel