Objekt 10: «Big Feet»

Mit Hors norme zeigt die Wohnrevue Ausgabe für Ausgabe ausserordentliche Liebhaberstücke. Das zehnte Objekt der Serie heisst «Big Feet» und stammt von Mario Nanni.

Bild: Lorenz Cugini

Die 1995 lancierte Bodenleuchte «Big Feet» ist einer der ersten Entwürfe, die der Lichtdesigner Mario Nanni mit seinem eigenen Unternehmen Viabizzuno auf den Markt brachte. Während das reguläre Sortiment von funktionalen Leuchten für den Einsatz in Architekturprojekten geprägt ist, interpretiert der Italiener mit der «Big Feet» die konventionelle Einbauleuchte auf spielerische Art. Nicht nur zeigt er den sonst verborgenen Leuchtenkörper aus gegossenem Aluminium, er hebt ihn sogar auf kleine konische Gussfüsschen. Auf diese Weise erweckt der Gestalter den kubischen Körper zum Leben und stellt sich mit seinem poetischen Entwurf in die Tradition der späten Postmoderne..

Eine Serie von Sammler Reto Andri, Fotograf Lorenz Cugini und Redaktor & Creative Director Rik Bovens. Zu den bereits erschienenen Objekten gelangen Sie hier!

Neueste Artikel

Filigraner Betonbau

Ein Doppelhaus aus Sichtbeton nahe Bern – das Werk des renommierten Architekturbüros Atelier 5.

Tageslicht und Frischluft für besseres Wohlbefinden

Ein gesundes Innenraumklima ist unerlässlich für unser Wohlbefinden. Wie die Faktoren Tageslicht und Frischluft dafür sorgen, dass wir uns drinnen wohl fühlen.

Beton auf Papier

Brutalismus - Die vorgestellten Bücher bieten vielfältige Einblicke in den Baustil der Moderne.

Weitere Artikel