Ein gutes Gespann

David Lopez Quincoces hat für das italienische Unternehmen Gervasoni gleich zwei Kollektionen entworfen. Die Sofa- und Sesselserie «Saia» harmoniert aufs Beste mit der Tischfamilie «Heiko».

Bild: Gervasoni

Die beiden Kollektionen des spanischen Designers David Lopez Quincoces, der seit vielen Jahren in Mailand lebt und arbeitet, haben eine Gemeinsamkeit: Beide bestechen durch ihre fliessenden, geschmeidigen Formen. «Saia» ist eine vielseitige und elegante Polsterkollektion, die an ein verführerisches Kleidungsstück erinnert. Die Tischserie «Heiko» – ein japanischer Begriff, der für Gleichgewicht und Stabilität steht – ist durch geschwungene Linien definiert, die in einer abgerundeten Basis abschliessen. Dadurch scheinen die Objekte beinahe zu schweben. Zudem präsentieren sich die beiden Kollektionen ungezwungen und zeitgemäss – ganz, wie es dem Stil des norditalienischen Möbelherstellers entspricht.

Bild: Gervasoni

David Lopez Quincoces, wie sind Sie bei der Entwicklung der Kollektionen «Saia» und «Heiko» vorgegangen?
Bei der Kollektion «Saia» ging es uns darum, die DNA von Gervasoni zu interpretieren und eine Sofa- und Sesselfamilie mit klassischem Charakter in Anlehnung an die firmentypische Formensprache zu entwickeln. Bei «Heiko» lautete das Ziel, Volumen zu generieren, die untereinander interagieren und sich sowohl für Outdoor als auch Indoor eignen würden.

Inwiefern sind die beiden Kollektionen aufeinander abgestimmt?
Die beiden Kollektionen sind eigenständig, harmonieren jedoch in ihrer Formensprache perfekt zusammen. Sie fügen sich zudem auch bestens in die gesamte Kollektion ein.

«Saia» steht im Portugiesischen für das Wort Rock. Was hat Sie dazu bewogen, die Kollektion so zu benennen?
Die perfekte Passform des Kleidungsstückes Rock hat mich inspiriert und ist zu einer essenziellen Charakteristik dieser Kollektion geworden. Der leichte Bezug reicht elegant bis zum Boden und schmiegt sich an die Struktur der Sofas und Sessel an. So war die Wahl dieser Bezeichnung naheliegend für mich.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 12-22 / 01-23 der Wohnrevue.

Neueste Artikel

Über alle Grenzen

Über die Stadtgrenzen hinaus haben wir die eindrucksvollsten, immersivsten Installationen und Szenografien des Fuorisalone für Sie aufgespürt.

Das Gestern im Heute

Anlässlich der Milano Design Week erhielten wir Einblick in die Wohnung des Architekten und Designers Luigi Morandi und seiner Familie.

06-24 | Arrivederci Milano!

Die Designwelt war während der alljährlichen Milano Design Week im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Häuschen – wie wir auch! In dieser Ausgabe lassen wir diese inspirierende Designwoche Revue passieren.

Weitere Artikel