Design -Delikatessen

Sorgfältig ausgewähltes Tischgedeck ist ein persönlicher Ausdruck von Kultur, Stil und gutem Geschmack. Hochwertige Materialien und aussergewöhnliches Design tragen dazu bei, dass das Essen ein Genuss wird.

Muubs
Das Besteck «Uta» erhielt seinen Namen vom japanischen Wort «Utareta», was gehämmert oder geschlagen bedeutet. Die charakteristischen Hammerspuren auf dem schwarzen Besteck in Kombination mit Stahl schaffen eine einzigartige Oberflächenstruktur.
muubs.com

The Table Project
Die Arbeiten der Keramikerin Louise Gaarmann sind von der Natur inspiriert und haben eine hohe ästhetische Qualität. Der Muschelteller für das Label The Table Project ist zum Servieren von Meeresfrüchten oder einfach als Dekoration geeignet.
thetableproject.dk

Hay
Die neuen, eleganten Gläser «Tint Coupe» in zartem Rosa eignen sich zum Servieren von Wein, Wasser, Saft und Desserts. In derselben Serie ist das «Tint Wine Glass» in Rosa mit grünem Schaft erhältlich. Die Gläser sind aus Borosilikatglas gefertigt.
hay.dk

Mono
Das Besteck «Mono Ring» der nordrhein-westfälischen Manufaktur ist ein Popstar unter den Bestecken. Das Design aus den 1960er-Jahren – mit passender Aufhängung – ist nach einer sanften Überarbeitung wieder in fünf Farben erhältlich.
mono.de

Den gesamten Beitrag finden Sie in der aktuellen Wohnrevue 11-23.

Neueste Artikel

Prächtiger Pomp

Das Innenarchitekturstudio Atelier Zürich hat sich einen Namen mit abundanten, üppigen und farbenfrohen Projekten gemacht.

In Rauch auflösen

Fumo macht die jahrtausendealte Tradition des Räucherns einem breiten Publikum zugänglich.

Mon dieu, c’est beaucoup

Ordinär ist nur das rechteckige Format dieser vier bildgewaltigen Bücher.

Weitere Artikel