Das Bett im Wandel

Das Schlafsolitär «Juna» ist eines der neuen Meisterstücke aus dem Haus der deutschen Bettenmanufaktur Schramm. Zusammen mit Designer Sebastian Herkner hat das Traditionsunternehmen die Produktlinie Origins Complete um ein zeitgemäss smartes Bett erweitert.

Schramm Werkstätten

Die Ansprüche an den Schlafbereich haben sich in den vergangenen Jahren beachtlich verändert. Nicht nur kommt einem guten Schlaf heute eine grössere Bedeutung zu, auch wurde die Nutzung der Schlafräume vielseitiger. Entsprechend hat sich auch die Möblierung von Schlafzimmern stetig weiterentwickelt. Das Bett wird zunehmend nicht mehr ausschliesslich als Schlafstätte, sondern auch als Ort des Austauschs, des Lesens oder gar des Arbeitens gesehen.

Schramm Werkstätten

Vor dem Hintergrund dieser vielseitigeren funktionalen Anforderungen hat Designer Sebastian Herkner in enger Zusammenarbeit mit dem Expertenteam von Schramm ein bestechend reduziertes und adaptives Bett erschaffen. Mit individuell konfigurierbaren Applikationen bringt Herkner den Komfort aus dem Hospitality-Bereich ins heimische Schlafzimmer.

Den ganzen Beitrag lesen Sie in der Ausgabe 07-22 der Wohnrevue. Hier bestellen.

schramm-werkstaetten.com

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel