Mit gutem Ergebnis und neuer Energie in die Zukunft

Rimadesio, der italienische Hersteller von exklusiven Raumtrennern, Schiebetüren und Designmöbeln, blickt trotz Coronakrise auf ein gutes Ergebnis im Jahr 2020 zurück. Dabei gingen Bestellungen im Wert von über 57 Mio. Euro ein, was nur einem minimalen Minus gegenüber 2019 entspricht. So kann das Unternehmen weiterhin auf Nachhaltigkeit und Modernisierung der Fabrik im norditalienischen Giussano setzen. Bereits heute liefert eine riesige Solarzellenanlage den benötigten Strom, zudem wird vermehrt recyceltes Aluminium und Glas für die Produktion verwendet. Der Nachhaltigkeitsgedanke von Rimadesio geht sogar so weit, dass alle Mitarbeiter, die mit dem öffentlichen Verkehr oder dem Velo zur Arbeit fahren, einen monatlichen Bonus erhalten.
rimadesio.it

Neueste Artikel

Farbige Oase in der Sonnenstube

Eine dreistöckige Villa mit Blick auf den bezaubernden Muzzanosee und sein dazugehöriges Naturschutzgebiet im Tessin wurde für eine Familie...

Handverlesene Hideaways

Sehnen Sie sich nach einer Auszeit, fernab vom Alltagstrubel? Die Schweizer Booking-Plattform Off Grid Hideaways hat sich auf das Erfüllen ebendieses Wunsches...

Attraktiver Brückenschlag zu den Anfängen

Allein die Lage mitten im bayrischen Naturpark Frankenwald ist speziell. Hier begann 1948 die Geschichte des deutschen Möbelherstellers Brühl. Nun...

Weitere Artikel