Virtueller Produkteshowroom in Traumvilla

 

Die tschechische Leuchtenmarke Brokis, die bekannt ist für die in traditioneller böhmischer Glasbläserkunst gefertigten Leuchten, hat eine virtuelle Villa entwickelt. Die sogenannte Brokis Light Experience soll Architekten, Innenarchitekten und Kunden die Möglichkeit bieten, die Brokis-Kollektion in einem (fast) realen Setting zu erleben. In der Villa mit acht Räumen lassen sich mehr als 15 Perspektiven entdecken. Jede bietet einen detaillierten Blick auf die Lichtkompositionen sowie Nahaufnahmen einzelner Leuchten.
brokis.cz/villa-virtual-tour

Neueste Artikel

«Ganzheitliche Planung und fachgerechte Umsetzung»

Tobias Franzke, als Terrassengestalter und ­Geschäftsführer bei Silvedes haben Sie Kundenkontakt, leiten Projekte und können gleichzeitig die Zukunft der...

Neues aus der Branche

Events, Branchenköpfe, Wissenswertes: Erste Design Week Zürich, KWC öffnete Tür und Tor & Waldis Art of Living heisst neu Colombo

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Weitere Artikel