Neues Glanzstück in Zermatt

Der Blick auf die Alpen ist traumhaft – je nach Wetterlage beinahe kitschig. Das 22 Summits liegt eingebettet zwischen den Gipfeln der Zermatter Bergwelt. Das Boutiquehotel ist der jüngste Betrieb von Familie Julen. Die Eltern, Norbert und Carmen, führen seit 1993 diverse Gasthäuser in Zermatt. Darunter das Aparthotel Casa Vanessa, das Chalet Valaisan sowie die Après-Ski-Hütte Hennu Stall. In Letzterer übernimmt Sohn Nicola während der Wintermonate jeweils die Leitung der Gastronomie. Im Mai vergangenen Jahres startete der Bau des neuen Herzstücks des kleinen Familienimperiums. Geführt wird das Boutiquehotel von den Töchtern Carolina und Rahel. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe des Zermatter Dorfkerns. Der Innenausbau ist stilvoll gestaltet. Durch eine gelungene Kombination aus Holz, Stein und Metall sowie eine dezente Farbwahl bei Wänden und Textilien wurde ein heimelig-­elegantes Ambiente geschaffen. Die 22 grosszügigen Zimmer sind allesamt mit bequemen Betten, einer grossen Sitzecke und einem Badezimmer mit Dusche und Badewanne ausgestattet. Nach einem erfüllten Tag im Schnee ­während der Wintersaison oder einer Wanderung über grüne Alpenwiesen im Sommer lockt das 22 Summits zudem mit einem Spa auf zwei Stockwerken. Der Wellnessbereich umfasst eine finnische Sauna, ein alpines Heubad und einen Outdoor-Whirlpool sowie einen Fitness- und einen Massageraum. Weiter laden die charmant gestaltete Bar mit Terrasse und der gemütliche Loungebereich mit einer Bibliothek die Gäste zum Verweilen ein. Hier wird mit auserlesenen Drinks in den Abend gestartet, und man lässt den Tag Revue passieren. Bei der Zubereitung der schmackhaften Getränke verwendet das Barteam frische regionale Zutaten und berät die Gäste gerne bei der Auswahl. Übrigens: Das Boutique­hotel eignet sich nicht nur für erholsame ­Ferien zu zweit, sondern kann auch für Hochzeiten oder grössere Gruppen komplett gebucht werden.

22summits.ch

Wort
Benjamin Moser
Seit letztem Dezember lockt das neue Boutique­hotel 22 Summits an den Fuss des Matterhorns. Aus den stilvoll gestal­teten Zimmern des ­neuesten Betriebs von ­Familie Julen geniesst man eine traumhafte ­Aussicht auf die umliegende Berglandschaft.

Neueste Artikel

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Auszeit im schicken Kleinod

Im Boutique-Hotel Mammertsberg im thurgauischen Freidorf weht ein frischer Wind. Die neuen Pächter, Spitzenkoch Silvio Germann und sein Mentor Andreas Caminada, haben dem Haus ein neues Erscheinungsbild verpasst.

Weitere Artikel