Monique Baumann

Ein Einblick ins Schaffen von Monique Baumann.

Collagen, Gemälde, Fotografien und Zeichnungen sind Teil der facettenreichen Arbeit von Monique Baumann. Bei ihren Werken scheut sie sich weder vor innovativen Techniken noch vor neuen Materialien oder ausgefallenen Kontrasten. Mutig kombiniert sie leuchtende Farben mit Schwarz-Weiss-Fotografien, schafft durch Zerstückeln und Neuzusammenfügen einzelner Bilder besondere Tiefenwirkungen oder tobt sich bei ihren expressionistischen Malereien förmlich aus. Ebenfalls gut liegen der Gestalterin Assemblagen – im Klein- wie auch im Grossformat. Auf den ihr zur Verfügung stehenden 1,5 m2 inszenierte sie verschiedenste Arbeitsutensilien. Ob sich darunter auch Hinweise zu ihrem nächsten Werk befinden?
moniquebaumann.ch

Konzept
Im Rahmen seines Projekts Patches of Inspiration porträtiert Fotograf Lorenz Cugini Schweizer Kreative in ihren Ateliers. Auf 1,5 m2 inszenieren sie Objekte, Materialien und Dinge, die sie inspirieren und die einen Einblick in ihr Schaffen geben.
lorenzcugini.ch

Neueste Artikel

«Ganzheitliche Planung und fachgerechte Umsetzung»

Tobias Franzke, als Terrassengestalter und ­Geschäftsführer bei Silvedes haben Sie Kundenkontakt, leiten Projekte und können gleichzeitig die Zukunft der...

Neues aus der Branche

Events, Branchenköpfe, Wissenswertes: Erste Design Week Zürich, KWC öffnete Tür und Tor & Waldis Art of Living heisst neu Colombo

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Weitere Artikel