Monique Baumann

Ein Einblick ins Schaffen von Monique Baumann.

Collagen, Gemälde, Fotografien und Zeichnungen sind Teil der facettenreichen Arbeit von Monique Baumann. Bei ihren Werken scheut sie sich weder vor innovativen Techniken noch vor neuen Materialien oder ausgefallenen Kontrasten. Mutig kombiniert sie leuchtende Farben mit Schwarz-Weiss-Fotografien, schafft durch Zerstückeln und Neuzusammenfügen einzelner Bilder besondere Tiefenwirkungen oder tobt sich bei ihren expressionistischen Malereien förmlich aus. Ebenfalls gut liegen der Gestalterin Assemblagen – im Klein- wie auch im Grossformat. Auf den ihr zur Verfügung stehenden 1,5 m2 inszenierte sie verschiedenste Arbeitsutensilien. Ob sich darunter auch Hinweise zu ihrem nächsten Werk befinden?
moniquebaumann.ch

Konzept
Im Rahmen seines Projekts Patches of Inspiration porträtiert Fotograf Lorenz Cugini Schweizer Kreative in ihren Ateliers. Auf 1,5 m2 inszenieren sie Objekte, Materialien und Dinge, die sie inspirieren und die einen Einblick in ihr Schaffen geben.
lorenzcugini.ch

Neueste Artikel

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Auszeit im schicken Kleinod

Im Boutique-Hotel Mammertsberg im thurgauischen Freidorf weht ein frischer Wind. Die neuen Pächter, Spitzenkoch Silvio Germann und sein Mentor Andreas Caminada, haben dem Haus ein neues Erscheinungsbild verpasst.

Weitere Artikel