Am Wasser den Gaumen verwöhnen

Am Wasser den Gaumen verwöhnen

Restaurant Lucide, Luzern

Vor rund drei Wochen wurde im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) das komplett renovierte Restaurant Lucide eröffnet. Das Lokal direkt am Vierwaldstättersee besticht durch delikate Speisen und ein durchdachtes Interior-Design-Konzept.

Nach zweimonatiger Bauzeit konnte das Casual-Fine-Dining-Restaurant Lucide endlich seine Türen öffnen. Das Lokal im 1. Stockwerk des KKL bietet eine fantastische Sicht auf den Vierwaldstättersee – diese Nähe zum Wasser war auch die Inspiration für das Einrichtungskonzept. Das Interieur kombiniert warme Farbtöne mit angesagten Materialien wie Holz und Messing. Tapeten mit Unterwasserwelt-Motiven in Naturtönen ergänzen das Raumbild und verstärken den Seebezug. Hingucker und Akzente zugleich sind die verschiedenen ausdrucksstarken Leuchten, die dem Lokal einen einzigartigen Look verpassen. Auch an Exklusivität fehlt es dem Restaurant Lucide nicht: Das Steinzeuggeschirr, auf welchem gespeist wird, wurde vom Atelier Good Life Keramik aus Zürich speziell für das Lokal gefertigt und kann auch erworben werden. Dasselbe gilt für die Seidenfoulards, die das Lucide-Team trägt: Sie wurden von der Zürcher Designerin Fiona K. entworfen. Für Gaumenschmaus sorgt Küchenchefin Michèle Meier, die mit 15 «Gault Millau»-Punkten ausgezeichnet ist. Das kulinarische Angebot umfasst 3- bis 6-Gang-Menüs, abwechselnde Mittagsmenüs und eine ansprechende Weinkarte.
lucide-luzern.ch

Wort
Nuria Peón

Bild
Tina Sturzenegger

Keine Kommentare vorhanden

Die Kommentarfunktion wurde deaktiviert.