Entspannung de luxe

Spa-Liebhaber aufgepasst! Über den Sommer wurden im Zürcher Sorell Hotel Rigiblick zwei ­Suiten mit einem Private Spa ergänzt. Für den stilvollen Ausbau zeichnen Burkhalter Sumi Architekten ­verantwortlich.
Manchmal muss man nicht weit ­fahren, um den Alltag hinter sich zu lassen. Das gilt auch für Stadtzürcher: Vom Hauptbahnhof aus mit den ÖV in knapp 20 Minuten erreichbar, versprechen zwei neu renovierte Suiten im Sorell Hotel Rigiblick nämlich Entspannung pur. «Ich freue mich, unseren Gästen nebst authen­tischer Spitzenküche nun auch topmoderne, stilvolle Spa-Suiten anbieten zu können», sagt Vreni Giger, General Manager des Sorell ­Hotel Rigiblick und ergänzt: «Mit dem ­einzigartigen Blick über die Stadt ist das All-Suite-Boutique-Hotel im Grünen definitiv das einzige seiner Art in Zürich.» Marianne Burkhalter von Burkhalter Sumi Architekten hat die grossräumigen Zimmer mit ihrem Team ausgebaut und möbliert. Die Suiten verfügen über eine frei stehende Whirlwanne, eine private Sauna sowie eine Erlebnisdusche mit integriertem Dampfbad samt anpassbarer Lichtchoreografie. Hochwertiges Mobiliar sorgt zudem für ein wohnliches Ambiente in den Zimmern. Ein gestalterisches Highlight ist das runde Fenster in der Sauna, das auch während des Saunierens den Blick auf die umliegende Natur freigibt. Der Alltagsstress ist in diesen Suiten somit schnell vergessen.
sorellhotels.com
burkhalter-sumi.ch

Wort
Benjamin Moser

Neueste Artikel

Sessel und Sofa von der Möbelmesse Mailand

Back to normal — beinahe zumindest. Statt im April traf sich die Design­branche in diesem Jahr erst im Juni. Nicht nur die Temperaturen liessen kaum jemanden kalt: Neben trendigen Neuauflagen und interessanten ­Innovationen entfachte besonders auch das persönliche ­Wiedersehen neues Feuer.

Alles rund um die Spüle

An der Eurocucina – der diesjährigen Möbelmesse – gab es ein Feuerwerk an spannenden Neuheiten und Trends im Küchenbereich zu bestaunen.

Vom Zollhaus zum idyllischen Gästehaus

Im zauberhaften Malcantone liegt ein charmantes Bed & Breakfast. Die Ruhe und die auserlesenen Vintage-­Möbel machen die Vecchia Dogana zur stimmungsvollen Oase.

Weitere Artikel