Design

Christian Deuber

Design

Neuheiten aus der Schweizer Designszene

Wir haben für Sie die neuesten Produkte und Objekte aus der heimischen Designszene zusammengestellt.

Formschönes Unikat
«Ricco» wird in der Möbelmanufaktur von Heinz Baumann in der Ostschweiz gefertigt. Die Kommode besteht aus 25 mm starken Brettern aus Eschenholz, die einzeln in Form gebracht und anschliessend verleimt werden. Jedes der eleganten Möbel ist eine Einzelanfertigung – die ­Exemplare werden nummeriert und signiert.
Masse: 161 × 81 × 44 cm.
moebelmanufaktur.ch

Röhre reloaded
Genau 20 Jahre ist es her, seit der Leuchtendesigner Christian Deuber «Tube» an einer Gruppenausstellung an der Möbelmesse Mailand erstmals präsentiert hat. Damals war die Leuchte revolutionär, denn mit ihr holte Deuber die Fluoreszenzröhre, auch FL-Röhre genannt, aus dem Objekt- in den Wohnbereich. Auf den Entwurf wurde auch der Schweizer Gestalter Hannes Wettstein (1958–2008) aufmerksam. Er amtete damals als Art Director von Pallucco, und so kam es, dass das italienische Brand «Tube» ins Sortiment aufnahm und rund 10 Jahre lang produzierte. Nun hat Deuber die Leuchte überarbeitet, mit LED-Leuchtmitteln ausgestattet und eine Kleinserie gefertigt. Davon hat auch Pallucco Wind bekommen und entschieden, «Tube» wieder ins Sortiment aufzunehmen. Ein wahrlich schönes Geburtstagsgeschenk!
lichtprojekte.ch, pallucco.com

Mehr Schweizer Design finden Sie in der Aprilausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

 

Möbelmanufaktur

Tags: