Design

Chelsea J. Park

Design

Neuheiten aus der Schweizer Designszene

Wir haben für Sie die neuesten Produkte und Objekte aus der heimischen Designszene zusammengestellt.

Neues fürs Kinderzimmer
Die Suche nach schlichten Kindermöbeln ist oft ernüchternd. ­Produkte, die sich dezent ins bestehene ­Wohnambiente einfügen, sind schwer zu finden. Eine Ausnahme ist der ­klappbare «Plié High­chair» der De­signerin Chelsea J. Park aus Lausanne. Die filigrane Form des Hochstuhls aus Eschenholz lässt die Herzen designaffiner ­Eltern definitiv höherschlagen. Masse: 45 × 41 × 74 cm.
chelseajpark.com

Gewoben oder geknotet
Die Gartenstühle «Corda» verbinden optische Leichtigkeit mit handwerklicher Fertigung. Die lackierte Stahlstruktur wird mit zwei verschiedenen Flechtarten hergestellt: Die einfachere Version erinnert an ein Fischernetz (Detailaufnahme oben), während die andere, viel aufwendigere Machart aus Knoten besteht, die beim Segeln oder Bergsteigen zum Einsatz kommen. Das Design stammt von Cuno Frommherz, gefertigt werden die Stühle von Tonon.
frommherz.ch, tononitalia.com

Mehr Schweizer Design finden Sie in der Aprilausgabe der Wohnrevue. Hier bestellen.

Cuno Frommherz für Tonon

Tags: