Museum im Quartier

Plateforme 10 wächst. Im ­neuen Kulturquartier von Lausanne wurde unlängst ein weiteres Museum eröffnet. Wir ­zeigen den markanten Bau des ­Architekturbüros Aires Mateus.

Bild: Matthieu Gaffsou

Lausanne festigt mit dem Museumsviertel Plateforme 10 den Status als Westschweizer Kulturzentrum. Das Areal soll mit einem als weitläufige Esplanade angelegten Platz öffentlichen Freiraum bieten und neue Verbindungen zwischen den verschiedenen Stadtteilen schaffen.

Bild: Matthieu Gaffsou

Das Grossprojekt ist ein ambitioniertes Unterfangen – seit 15 Jahren wurde an der Umnutzung des Quartiers mitten in der Stadt gearbeitet. Nachdem das MCBA 2019 in Betrieb ging, wurde im Juni der zweigeteilte Museumsbau, entworfen von dem portugiesischen Architekturbüro Aires Mateus, nach fünf Jahren Bauzeit der Öffentlichkeit übergeben.

Bild: Matthieu Gaffsou

Neueste Artikel

Produkte und Objekte

Wenn das Design überzeugt. Wir stellen Ihnen die Hintergründe und Entwicklung eigenständiger Objekte und Produkte vor.

Von Fragen und Antworten

Wie sollte Design gelehrt werden? – eine Frage, welche die Hochschule für Kunst und Design Lausanne stets antreibt. Das Buch «The ECAL Manual of Style» bietet Antworten.

Auszeit im schicken Kleinod

Im Boutique-Hotel Mammertsberg im thurgauischen Freidorf weht ein frischer Wind. Die neuen Pächter, Spitzenkoch Silvio Germann und sein Mentor Andreas Caminada, haben dem Haus ein neues Erscheinungsbild verpasst.

Weitere Artikel