THEMEN - WOHNREVUE
 

WOHNREVUE
Stationsstrasse 49
CH-8902 Urdorf

Tel. +41 44 735 80 00
Fax +41 44 735 80 01

info@wohnrevue.ch
leserdienst@wohnrevue.ch
anzeigen@wohnrevue.ch
redaktion@wohnrevue.ch

Anreise mit dem Zug: www.sbb.ch

Routenplaner:

En Vogue - Innenarchitektur: Upcycling de luxe Es entspricht dem heutigen Zeitgeist, sich beim Abriss eines Gebäudes ausführlich Gedanken zur Entsorgung zu machen. So auch geschehen im Utrechter Stadtbezirk Maliebaan: Der niederländische Architekt Rolf Bruggink, Studio Rolf.fr, kaufte das Grundstück eines ehemaligen Aristokratenhauses samt historischem, 1895 erbautem Kutscherhaus und einem Bürogebäude aus den 50er-Jahren. Von Beginn an war klar: Das Büro muss weg, das charmante Kutscherhaus soll zum Wohn- und Arbeitsraum umgebaut werden. .
En Vogue - Innenarchitektur
Upcycling de luxe


Es entspricht dem heutigen Zeitgeist, sich beim Abriss eines Gebäudes ausführlich Gedanken zur Entsorgung zu machen. So auch geschehen im Utrechter Stadtbezirk Maliebaan: Der niederländische Architekt Rolf Bruggink, Studio Rolf.
 
fr, kaufte das Grundstück eines ehemaligen Aristokratenhauses samt historischem, 1895 erbautem Kutscherhaus und einem Bürogebäude aus den 50er-Jahren. Von Beginn an war klar: Das Büro muss weg, das charmante Kutscherhaus soll zum Wohn- und Arbeitsraum umgebaut werden.
 
 
 
582
Upcycling de luxe
En Vogue - Innenarchitektur
0.50
Upcycling de luxe - En Vogue - Innenarchitektur
Es entspricht dem heutigen Zeitgeist, sich beim Abriss eines Gebäudes ausführlich Gedanken zur Entsorgung zu machen. So auch geschehen im Utrechter Stadtbezirk Maliebaan: Der niederländische Architekt Rolf Bruggink, Studio Rolf.fr, kaufte das Grundstück eines ehemaligen Aristokratenhauses samt historischem, 1895 erbautem Kutscherhaus und einem Bürogebäude aus den 50er-Jahren. Von Beginn an war klar: Das Büro muss weg, das charmante Kutscherhaus soll zum Wohn- und Arbeitsraum umgebaut werden.
http://www.wohnrevue.ch/webadmin/themen/81/server/php/files/H2.jpg
 
 
Weitere Themen